Amazon Bitcoin Zahlung

Amazon hat vor kurzem einen neuen Service namens „Amazon Coin“ eingeführt, mit dem Nutzer/innen ihre Einkäufe ohne zusätzliche Kosten mit Bitcoin bezahlen können. Du fragst dich jetzt vielleicht, wie das möglich ist, da Amazon derzeit Bitcoin nicht als Zahlungsmittel akzeptiert. Die Antwort ist, dass Amazon Coin das Interac e-Transfer („IET“)-System nutzt, um es den Nutzern zu ermöglichen, ihre Einkäufe mit Bitcoin zu bezahlen. IET ist eine digitale Geldbörse, die in dein Amazon-Konto integriert werden kann. Du musst also nur auf „Wallet hinzufügen“ klicken und den Anweisungen folgen, um eine Bitcoin-Wallet einzurichten.

>

Ganz gleich, ob du ein Geschenk für deine Mutter oder ein paar Klamotten für dich selbst kaufen oder dir einfach nur etwas Schokolade, Tee oder Wasser in Flaschen gönnen möchtest, Amazon Coins machen all das mit Bitcoin möglich.

Dein Amazon Coin Wallet einrichten

Um loszulegen, gehst du einfach auf deinem Computer oder Mobilgerät auf www.amazon.com/coin und klickst auf die Schaltfläche „Get Started“. So kommst du auf die Amazon-Website, wo du ein neues Wallet einrichten kannst, falls du noch keins hast. Wenn du auf der Amazon-Website bist, klicke auf den großen grünen Button „Neue Brieftasche einrichten“ oben auf der Seite.

Auf dem nächsten Bildschirm musst du eine gültige E-Mail-Adresse eingeben, die mit deinem Amazon-Konto verknüpft ist. Außerdem musst du ein Passwort für dein neues Wallet festlegen.

Nachdem du deine E-Mail-Adresse und dein Passwort eingegeben hast, klicke auf die Schaltfläche „Wallet erstellen“. Jetzt musst du auf die grüne Schaltfläche „Weiter“ klicken, um mit der Einrichtung fortzufahren. Auf dem nächsten Bildschirm musst du eine Brieftaschenkennung auswählen, die der Name deiner Brieftasche sein wird (z.B. „Mamas Geburtstagsgeschenk“, „Urlaubseinkäufe“, etc.).

Du kannst auch eine Notiz hinzufügen, warum du diese Brieftasche einrichtest. Denke daran, dass es sich nicht um ein Einlagekonto handelt, sondern um einen Ort, an dem du deine Bitcoins aufbewahrst. Deshalb solltest du hier keine sensiblen Daten speichern, denn hier kannst du an dein Geld herankommen, wenn du deine Wallet verlierst oder dein Passwort vergisst.

Wenn du alle deine Daten eingegeben hast, klicke einfach auf die Schaltfläche „Bestätigen“ am Ende der Seite. Sobald du dich mit deiner E-Mail und deinem Passwort eingeloggt hast, ist dein Portemonnaie einsatzbereit.

Wie funktioniert Amazon Coin?

Wir kommen jetzt zum Wesentlichen… Sobald du deine Amazon Coin-Brieftasche mit allen notwendigen Informationen eingerichtet hast, siehst du einen Bestätigungsbildschirm, auf dem steht, dass die Brieftasche jetzt aktiv und einsatzbereit ist. Jetzt musst du nur noch die Adresse des Unternehmens oder der Person eingeben, die deine Zahlung erhalten soll, und den Bitcoin-Betrag, den du ihnen sicher überweisen möchtest. Denke daran, dass du Coins nur an bestimmte Wallets oder Adressen senden kannst, also nimm dir die Zeit, das Wallet, an das du sie sendest, zu bestätigen.

Nachdem du die erforderlichen Informationen eingegeben hast, klicke auf die Schaltfläche „Senden“, um deine Zahlung zu bestätigen. Sobald du auf den Button „Mit Bitcoins bezahlen“ klickst, werden die Amazon Coins an dein Wallet gesendet. Du musst sicherstellen, dass du einen vertrauenswürdigen Bitcoin-Wallet-Dienst zum Speichern deines Geldes verwendest, da das Senden von Coins an ein ungeschütztes Wallet deine Gelder gefährden könnte. Wenn du neu im Bitcoin-Geschäft bist, solltest du dir überlegen, ob du eine Wallet bei einem der bekannten Cloud-Dienste wie Coinbase oder Blockchain.com einrichtest, da diese dein Geld während des Sendevorgangs schützen. Manche Leute bevorzugen Hardware-Wallets, um private Schlüssel und andere wichtige Informationen zu speichern. Diese sind sehr sicher und bieten den Vorteil, dass sie eine begrenzte Anzahl von Wallet-Adressen haben, die im Falle eines Hacks oder Diebstahls widerrufen werden können. Die Investition in eine teure Hardware-Wallet ist jedoch nicht notwendig, wenn du nicht musst.

Verwendung von Amazon Coins

Sobald dein Bitcoin-Wallet eingerichtet ist und du die Zahlung bestätigt hast, kannst du damit bei Amazon einkaufen. Wähle einen Artikel aus, den du kaufen möchtest, und gib einfach den Betrag ein, den du in Bitcoin bezahlen möchtest (wenn er nicht neben dem Artikel angezeigt wird, musst du auf die Schaltfläche „Preis prüfen“ klicken, um die Zahlungsoption aufzurufen). Wenn du die Zahlung bestätigt hast, der Preis aber immer noch nicht angezeigt wird, kannst du auch „Mit Amazon bezahlen“ wählen und deine Amazon-Kontoinformationen einschließlich deines sicheren Authentifizierungscodes eingeben, um den Kauf zu tätigen.

Denke daran, dass du dein Bitcoin-Wallet verwenden musst, um einen Kauf mit Amazon Coins zu tätigen. Wenn du vorhast, eine andere Wallet für einen anderen Zweck zu verwenden (z. B. für Online-Poker oder andere nicht genehmigte Zwecke), musst du dich mit den Administratoren dieser Wallet in Verbindung setzen, um die Erlaubnis zu erhalten, ihren Service für den Kauf von Artikeln auf Amazon zu nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet es, Geld mit Amazon Coins zu versenden?

Zurzeit gibt es keine Gebühren für das Versenden von Geld mit Amazon Coins. Allerdings werden alle Transaktionen, einschließlich der Einkäufe, die mit der digitalen Währung getätigt werden, von Amazon überprüft, um Betrug oder Missbrauch zu verhindern. Wenn du die oben genannten Schritte befolgst, hast du eine aktive und sichere Bitcoin-Brieftasche, mit der du jederzeit Geld verschicken kannst. Du musst dir keine Sorgen über zusätzliche Gebühren deines Kreditkartenunternehmens machen, da Amazon keine Bearbeitungsgebühren für Bitcoin-Transaktionen erhebt.

Wie kann ich mein Geld zurückbekommen, wenn ich Amazon nicht mag?

Dies ist definitiv eine Sorge für alle, die Bitcoin noch nie benutzt haben und sich fragen, ob dies eine zuverlässige Zahlungsmethode ist. Die kurze Antwort ist, dass du das nicht kannst. Wenn du die Zahlung bei Amazon bestätigt hast, der Artikel sich aber noch nicht in deinem Warenkorb befindet, verlierst du das Geld, das du geschickt hast. Selbst wenn du dich entscheidest, den Artikel zu behalten und zu versuchen, dein Geld durch eine Rückerstattung zurückzubekommen, gibt es keine Garantie dafür, dass das funktioniert, da Amazon diesen Service nicht anbietet und es allein vom Unternehmen abhängt, ob es deinen Antrag genehmigt oder nicht. Es besteht auch die Möglichkeit, dass dein Antrag auf Rückerstattung abgelehnt wird, besonders wenn du Amazon Coins für einen Kauf verwendet hast und die Rückerstattung die Menge an Bitcoin, die du noch besitzt, verringern würde.

Wo kann ich meine Amazon Coins ausgeben?

An dieser Stelle kannst du deine Amazon Coins überall dort einsetzen, wo Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Einige Beispiele sind Online-Shops, die Kleidung, Elektronik, Bücher und andere Artikel verkaufen, die mit Bitcoin gekauft werden können. Du kannst mit deiner digitalen Währung auch in Restaurants, Cafés und anderen Geschäften einkaufen, die diese Form der Bezahlung akzeptieren. Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, dir etwas Geld dazuzuverdienen, kannst du dein Bitcoin-Portemonnaie sogar nutzen, um ein kleines Einkommen aus dem Handel mit Kryptowährungen zu erzielen, wenn du die richtigen Schritte befolgst. Das ist völlig risikofrei, denn du kannst die Transaktionen jederzeit einfach abbrechen, wenn du mit den Ergebnissen nicht zufrieden bist.

Da Bitcoin immer beliebter wird und sich als sichere und zuverlässige Zahlungsmethode etabliert, werden immer mehr Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. BitPay, ein Anbieter von Bitcoin-Wallets, schätzt, dass derzeit mehr als 300.000 Unternehmen Bitcoin-Zahlungen akzeptieren, und täglich werden es mehr.

Wenn du daran interessiert bist, mit Bitcoin zu experimentieren, ist die Einrichtung eines Amazon-Wallets eine gute Möglichkeit, um Erfahrung und Vertrauen im Umgang mit der beliebten digitalen Währung zu gewinnen. Du musst nicht in teure Hardware-Wallets investieren oder dich mit anderen Kryptowährungsexperten beraten, um loszulegen. Besorge dir einfach eine Bitcoin-Brieftasche und beginne damit, auf Amazon.

einzukaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert