Wie beginne ich mit dem Mining von Ethereum

Wenn du die Kryptowährungsmärkte in den letzten Monaten verfolgt hast, ist dir vielleicht ein Muster aufgefallen. Während die meisten Kryptowährungen dem Gesetz von Angebot und Nachfrage folgen, widersetzt sich Ethereum (ETH) diesem Trend. Das Gegenteil ist der Fall: Mit dem Anstieg des Preises sind auch Spekulanten und Market Maker auf den Plan getreten, die versuchen, aus diesem ungewöhnlichen Umstand Profit zu schlagen. Was hat es also mit dem bescheidenen Ethereum auf sich, dass es sich an die Spitze der Kryptowährungswelt katapultiert hat? Schauen wir uns die Details an.

>

Der Aufstieg von Ethereum

Es begann alles mit einem einfachen Tweet. Mitte Februar teilte der Kryptowährungsenthusiast und Investor Tuur Demeester (@TuurDemeester) die aufregende Nachricht, dass er und sein Team von Adamant Research gerade die erste Marktumfrage unter den Inhabern von Ethereum (ETH) durchgeführt hatten. Was sie herausfanden, war ziemlich überraschend. Nicht nur, dass der Preis von Ethereum in knapp einem Jahr um über 400 % gestiegen ist, die Mehrheit der Befragten gab auch an, die Kryptowährung in der Hoffnung auf einen Gewinn gekauft zu haben. Für diejenigen, die eine Investition tätigen wollen, waren die Umfrageergebnisse sogar noch vielversprechender. Die durchschnittliche Haltedauer der Befragten lag bei knapp drei Monaten, und etwa 57 % der Befragten gaben an, dass sie beabsichtigen, ihre Investition langfristig zu halten. Nicht schlecht für eine Kryptowährung, die zu diesem Zeitpunkt nur bei etwa 6,30 $ gehandelt wurde.

Ein Sprichwort besagt, dass ein bewachter Topf nie kocht. Und so war es auch bei Ethereum. Sobald sich herumgesprochen hatte, dass einige ernsthafte, sachkundige Investoren auf die Kryptowährung setzten, begann der Preis zu steigen. Dabei handelte es sich nicht um einen ausgeklügelten Plan, den sich ein extravaganter Techniker ausgedacht hatte, um das schnelle Geld zu machen. Es ging um ernsthaftes Geld, das von Expertenteams aus Architekten, Technologen und Wirtschaftswissenschaftlern verdient wurde, die nicht nur in Ethereum, sondern in der gesamten Kategorie der Kryptowährungen, die als „Etherium“ bekannt ist, vielversprechende Möglichkeiten sahen.“

Die Vitalität von Ethereum als Investition

Ethereum ist nicht einfach eine weitere Kryptowährung. Um wirklich zu verstehen, was den Preis von ETH motiviert, musst du es als Investition betrachten. Das ist Geld, das für das Versprechen von etwas Greifbarem (in diesem Fall Etherium) riskiert wird. Anstatt also nur den Trends zu folgen, die sich bei den beliebten Kryptowährungen abzeichnen, solltest du dir die Grundlagen von Ethereum und die Branchen ansehen, die es potenziell verändern könnte.

Zunächst einmal ist Ethereum eine der wenigen Kryptowährungen, die ihren Nutzern einen Service bietet, der über die einfache Übertragung von Geld hinausgeht. Dank der „dezentralen“ Struktur von Ethereum und seiner Fähigkeit, einen einzigartigen „tokenisierten“ Markt zu beherbergen, kann die Kryptowährung eine Vielzahl von Funktionen erfüllen und einen Nutzen bieten, der weit über die reine Wertaufbewahrung hinausgeht. Manche gehen sogar so weit zu sagen, dass die Beliebtheit von Ethereum direkt auf seine Vielseitigkeit und Nützlichkeit als Anlageinstrument zurückzuführen ist. Wenn du also auf der Suche nach einer beständigen Investition bist, die für verschiedene Zwecke genutzt werden kann, ist es gut möglich, dass du Ethereum in Betracht ziehst.

Warum investieren so viele Menschen in Ethereum?

Ob du es glaubst oder nicht, es gibt eine Erklärung für den Wahnsinn. Allein seit Mitte Februar ist der Preis von Ethereum um unglaubliche 462% gegenüber dem US-Dollar gestiegen. Zum Vergleich: In den letzten 12 Monaten ist der Preis von ETH um gewaltige 730% gestiegen. Bei diesem Tempo ist es sehr wahrscheinlich, dass viele Leute von Anfang an dabei sind und versuchen, von dem sich beschleunigenden Anstieg zu profitieren. Außerdem steigt mit dem Preis von ETH auch die Nachfrage nach der Kryptowährung, was den Preis weiter in die Höhe treibt.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist ein Ethereum etwa 240 US-Dollar wert. Mitte Februar lag der Wert einer ETH noch bei 8,30 $. Wenn du dich also an die richtigen Kennzahlen hältst, könntest du in den kommenden Monaten eine ordentliche Summe Geld verdienen.

Wo kann ich Ethereum kaufen und verkaufen?

Wenn du in die Welt des Kryptowährungshandels einsteigen willst, solltest du hier anfangen. Lerne zunächst, Kryptowährungen anhand der Grundlagen von Angebot und Nachfrage zu bewerten. Dann entdecke die besten Handelsplattformen für Kryptowährungen für diesen Zweck. Finde als Nächstes eine zuverlässige Informationsquelle über die Branche und halte dich über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden. Und zu guter Letzt solltest du nicht zu emotional werden. Dieser Markt ist schwierig zu navigieren und kann sehr süchtig machen. Wenn es schwierig wird, konzentriere dich auf die Fakten und versuche, objektiv zu bleiben. Mit der Zeit wirst du ein Experte werden und ohne Probleme eine Menge Geld verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert