Wie kann ich Bitcoins verdienen

So, du hast dich also entschieden, in Bitcoins zu investieren. Herzlichen Glückwunsch! Wenn du zum ersten Mal investierst, wirst du bestimmt von den vielen Mainstream-Investments mit Markennamen umschwärmt, die alle große Renditen mit wenig oder gar keinem Aufwand versprechen. Bitcoin ist anders. Es mag wie eine weit hergeholte Investition erscheinen, aber in Wirklichkeit ist es eine ziemlich unkomplizierte Art, Geld zu verdienen. Hier erfährst du, wie du mit dieser Kryptowährung schnelles Geld machen kannst.

>

Mit Mapping Geld verdienen

Eines der besten Dinge an Bitcoin ist, wie einfach es ist, damit anzufangen. Alles, was du brauchst, sind ein paar tausend Dollar, um eine Ausrüstung zu kaufen. Danach bist du startklar. Keine langwierigen Registrierungsprozesse. Keine komplizierten Benutzerkonten. Kein Warten auf die Freigabe von Geldern. Du kannst dir das Tool einfach holen, es einrichten und loslegen.

>

Wenn du wirklich etwas Geld von zu Hause aus verdienen willst, kannst du dir einige der Mapping-bezogenen Jobs ansehen, die es gibt. Einige Unternehmen wie Survey Junkie bezahlen dich dafür, dass du an Umfragen teilnimmst und geben dir für jeden Tag, an dem du dich für eine Auszahlung qualifizierst, ein bisschen Kleingeld. Geh auf ihre Website, melde dich für ein Konto an und schon kann es losgehen. Allein für die Anmeldung erhältst du einen Bonus von 1 $. Stelle sicher, dass du dich über die Seriosität dieser Seiten informierst, bevor du anfängst oder deinen Lebensstil grundlegend änderst.

Mit einem kleinen Unternehmen durchstarten

Wenn du einen praktischeren Ansatz suchst, kannst du ein kleines Unternehmen gründen. Starte einen Blog und lass dich dafür bezahlen, über deine Lieblingsthemen zu schreiben. Oder du kannst ins Affiliate Marketing einsteigen, wo du für Produkte wirbst, von denen du glaubst, dass sie ein Verkaufsschlager werden, und für jeden Verkauf, den du als Affiliate machst, bezahlt wirst.

Ein kleines Unternehmen zu gründen, kann eine große Investition deines eigenen Geldes erfordern, vor allem, wenn du die Kosten für den Kauf von Ausrüstung, die Einrichtung einer Website und den Start decken willst. Aber das ist es wert. Du kannst die meiste Arbeit von zu Hause aus erledigen, und wenn du dich mal mit Kunden treffen musst, kannst du das über das Internet tun. Außerdem kann das Einkommen relativ schnell und einfach vervielfacht werden.

Mit Ebay und anderen Online-Marktplätzen Geld verdienen

Wenn du auf der Suche nach schnellem Geld bist, kannst du dich auf Online-Marktplätzen betätigen. Hier gibt es viele Möglichkeiten, von Flippa bis eBay. Du kannst sogar für Online-Umfragen bezahlt werden.

EBay ist eine der beliebtesten Plattformen für den Online-Kauf und -Verkauf. Wenn du ein umfangreiches eBay-Konto hast, kannst du die Vorteile des Marktplatzes nutzen, indem du deine eigenen Produkte über die Plattform bewirbst und verkaufst. Bedenke aber, dass eBay wie jede andere Plattform auch seine Schwächen hat. Wenn deine Produktangebote für potenzielle Käufer/innen unsichtbar bleiben, wirst du auch weiterhin kein Karma verdienen. Das ist jedoch nicht die Schuld von EBay. Es ist nur so, dass dein Produkt vielleicht nicht für die Mehrheit der Nutzer der Seite geeignet ist.

Erstelle einen BitCoin-Hahn

Wenn du eine interessante Geschichte zu erzählen hast oder einfach nur etwas zusätzliches Geld verdienen willst, kannst du einen Bitcoin-Faucet erstellen. Ein Faucet ist ein Ort, an dem du ein paar hundert Dollar einzahlen kannst und statt Dollar zurückbekommst, bekommst du kostenlose Coins. Du brauchst nicht viel Geld, um mit einem Faucet anzufangen, also ist es eine gute Option für alle, die Bitcoin ausprobieren wollen, aber nicht Tausende von Dollar in ein Geschäft investieren können.

Es gibt viele verschiedene Faucets da draußen. Du kannst eine für fast jede Plattform erstellen. Zum Beispiel kannst du einen Bitcoin-Faucet für [Titel]: den Android App Store erstellen. Alles, was du brauchst, ist ein Google-Konto und einen Computer mit Android OS (Betriebssystem). Wenn du einen Faucet für einen iOS App Store erstellst, brauchst du ein Macbook mit einem iOS-Gerät.

Beitritt zu einem Bitcoin-Mining-Pool

Durch das Mining von Bitcoins kannst du mehr Geld verdienen als mit anderen, traditionelleren Spielen auf der Website. Es gibt viele Bitcoin-Mining-Pools, denen du beitreten kannst. Alles, was du tun musst, ist, ein Bitcoin-Mining-Programm (auch bekannt als Software, die einfach Wallet genannt wird) herunterzuladen und deinen Computer mit einem Bitcoin-Mining-Pool zu verbinden. Ein Bitcoin-Mining-Pool ist eine Gruppe von Personen, die gemeinsam für das Schürfen neuer Bitcoins und die Verifizierung von Transaktionen auf der Bitcoin-Blockchain verantwortlich sind. Wenn du einem Mining-Pool beitrittst, erlaubst du, dass ein kleiner Teil der Rechenleistung deines Computers für das Mining verwendet wird. Der Prozessor deines Computers erledigt die ganze Arbeit, während du dich darauf konzentrierst, von zu Hause aus Geld zu verdienen.

Eröffne einen Online-Shop

Wenn du dir etwas Geld dazuverdienen willst, kannst du einen Online-Shop eröffnen. Die Möglichkeiten sind endlos, von Mode bis hin zu digitalen Medien. Du kannst deine eigenen Produkte (wie Kunstwerke, Kleidung oder Accessoires) oder die von anderen (wie T-Shirts oder Lederaccessoires) verkaufen.

Das Beste an der Gründung eines Onlineshops ist, dass du dafür keine Kreditkarte eines Millionärs brauchst. Das meiste Equipment bekommst du kostenlos oder zu geringen Kosten (z.B. bei den verschiedenen Webhosts, die sich darauf spezialisiert haben). Achte nur darauf, dass du einen guten Geschäftsplan hast und deine Hausaufgaben machst, bevor du anfängst, deinen Lebensstil grundlegend zu verändern.

Avatare verkaufen

Wenn du einen großen Bestand an digitalen Medien hast (z.B. Filme oder Musikalben), kannst du deine digitalen Assets (wie Avatare) für Bitcoin verkaufen. Du musst eine Verkaufsseite auf deiner Website einrichten (die Seite, die du mit Leuten verlinkst, die deine Produkte kaufen wollen), aber du wirst etwas zusätzliches Geld verdienen und etwas haben, das dich für deine Bemühungen belohnt. Achte nur darauf, dass du einen guten Geschäftsplan hast und deine Hausaufgaben machst, bevor du anfängst, einen großen Bestand an digitalen Gütern zu verkaufen.

Beitritt zu einem Risikofonds

Wenn du eine gute Geschichte zu erzählen hast und auf der Suche nach der wichtigen Anfangsfinanzierung für dein Unternehmen bist, kannst du einem Risikofonds beitreten. Ein Risikofonds ist im Grunde eine Gruppe von Leuten, die ihr Geld zusammengelegt haben, um dich einzuladen, dich an einer Geschäftsmöglichkeit zu beteiligen. In der Regel erhältst du einen Teil des Geldes des Fonds (mit Zinsen) zurück und einen kleinen Anteil am Unternehmen (falls vorhanden). Die Idee ist, dass du einen Geschäftsplan, eine Marktanalyse und ein passendes Produkt und einen passenden Markt für den Risikofonds vorlegst.

Dies ist eine sehr spezielle Option, aber eine gute Möglichkeit, um in die Welt der Bitcoins einzusteigen. Achte nur darauf, dass du einen guten Geschäftsplan hast und deine Hausaufgaben machst, bevor du deinen Lebensstil grundlegend änderst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert