Wie kann man in Ethereum investieren

Ethereum ist eine der einflussreichsten und beliebtesten Kryptowährungen, die es heute gibt, denn der Wert eines einzelnen Coins kann von ein paar Cent bis zu Hunderten oder sogar Tausenden von Dollar variieren. Sie ist im letzten Jahr extrem populär geworden, und das aus gutem Grund – die Plattform bietet eine Reihe nützlicher und einzigartiger Tools, die den Nutzern die Kontrolle über die Verwaltung ihres Vermögens geben. Während einige es vorziehen, ihre Coins in einer Wallet zu halten und finanzielle Instabilität zu vermeiden, wählen viele den umgekehrten Weg und lagern ihre Coins in einer externen Hardware-Wallet wie der Ledger oder der Nano Wallet. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du in Ethereum investieren kannst und wie du deine Coins vor Verlust und/oder Diebstahl schützen kannst.

Was ist Ethereum

Ethereum ist eine Plattform für Smart Contracts und dezentrale Anwendungen, die es Nutzern ermöglicht, dezentrale Anwendungen (dApps) zu erstellen und einzusetzen sowie digitale Vermögenswerte wie traditionelle Währungen und Kryptowährungen zu kaufen und zu handeln. Auf diese Anwendungen kann dann jeder zugreifen, der eine Internetverbindung und ein paar Dollar zur Verfügung hat.

Die Blockchain von Ethereum ist ein öffentliches Buch, in dem alle Transaktionen mit Kryptowährungen festgehalten werden. Im Gegensatz zu den Datenbanken von zentralen Zahlungsdienstleistern wie PayPal und Banken ist die Blockchain sicher und fälschungssicher, sodass es extrem schwierig ist, die darin enthaltenen Aufzeichnungen zu manipulieren. Dadurch eignet sich die Blockchain ideal als öffentliches Register für Eigentumsverhältnisse, Transaktionen und Interaktionen – mit anderen Worten: als historische Aufzeichnung. Obwohl jeder auf die Informationen in der Blockchain zugreifen kann, wird die Sicherheit erhöht, indem die Daten über ein Netzwerk von Computern verteilt werden – theoretisch wird es dadurch für Hacker schwieriger, an wertvolle Nutzerinformationen zu gelangen.

Warum solltest du in Ethereum investieren?

Es gibt zahlreiche Vorteile, in eine Kryptowährung oder einen digitalen Vermögenswert zu investieren, aber wenn du in die Welt der digitalen Währungen einsteigen und dich vorher informieren willst, dann ist Ethereum die perfekte Wahl. Und warum? Schauen wir uns das mal an:

  • Es ist extrem einfach zu benutzen.
  • Viele Drittentwickler haben ihre Apps in Ethereum integriert, so dass es eine große Anzahl nützlicher Tools für Investoren gibt. Diese Tools reichen von Orderbuch-Charts bis hin zu Portfolio-Trackern und -Analysen, sodass du dein Portfolio in Echtzeit im Auge behalten kannst. Außerdem machen viele Plattformen wie MetaMask die Nutzung der Ethereum-Blockchain und ihrer nativen Kryptowährung Ether extrem einfach und von jedem Gerät aus zugänglich.
  • Ethereum ist eine der beliebtesten Kryptowährungen überhaupt. Der Wert eines einzelnen Coins kann von ein paar Cent bis zu Hunderten oder sogar Tausenden von Dollar variieren und hat im letzten Jahr explosionsartig an Beliebtheit gewonnen.
  • Viele Coins können im Vergleich zu anderen Kryptowährungen zu einem sehr niedrigen Preis erworben werden (normalerweise um die 2,50 Dollar oder weniger). Das macht Ethereum zu einer großartigen Einstiegsinvestition für alle, die neu in Kryptowährungen sind.
  • Es gibt eine großartige Community, die hilfsbereit und unterstützend ist. Wenn du nach einer Frage zu Ethereum suchst, wirst du eine Reihe von Leuten finden, die dir helfen können. Außerdem sind viele Ethereum-Entwicklerinnen und -Entwickler auch in der Bitcoin-Community aktiv, so dass es viel Austausch und Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeinschaften gibt. Das macht die Ethereum-Gemeinschaft zu einer sehr einladenden und verständnisvollen Gruppe von Menschen. Wenn du auf der Suche nach einer unterstützenden und ermutigenden Gruppe bist, mit der du lernen und wachsen kannst, dann bist du hier genau richtig.
    • Wie man in Ethereum investiert

      Nun, da du die vielen Vorteile von Ethereum kennst, lass uns in die Schritte eintauchen, die du unternehmen musst, um in Kryptowährungen zu investieren.

      • Zunächst musst du entscheiden, wie viel du bereit bist, für den Kauf von Kryptowährungen auszugeben. Es ist wichtig, dass du dir eine Grenze setzt, wie viel Kapital du bereit bist zu verlieren, vor allem, wenn du zum ersten Mal investierst. Zweitens musst du dich unbedingt mit den Investitionsmechanismen und der Funktionsweise der einzelnen Kryptowährungen befassen. Bei einigen musst du eine bestimmte Menge an Coins zu einem bestimmten Preis kaufen, um am Verkauf teilnehmen zu können, während andere Kryptowährungen komplett dezentralisiert sind und keinen Kauf erfordern, um am Mining-Prozess teilzunehmen. Wenn du weißt, wie die einzelnen Kryptowährungen funktionieren, kannst du besser entscheiden, ob sie für dich geeignet sind oder nicht.
      • Wenn du dein Budget festgelegt hast und weißt, in welche Kryptowährungen du investieren willst, ist es an der Zeit, nach einer guten und zuverlässigen Informationsquelle zu diesem Thema zu suchen. Es gibt eine Reihe von Bildungswebseiten und YouTube-Kanälen, die dich Schritt für Schritt durch den Prozess führen können. Außerdem berichten viele große Finanznachrichten-Websites über Kryptowährungen und liefern wertvolle Informationen darüber, wie du erfolgreich investieren kannst.
      • Eine der besten Anlaufstellen ist die Website Bitcoin.com. Diese vertrauenswürdige Quelle bringt den Nutzern alles bei, was sie über Kryptowährungen wissen müssen, und bietet vollständige Anleitungen und Tutorials zu fast jedem Thema. Von grundlegenden Kenntnissen über Kryptowährungen und deren Terminologie bis hin zur sicheren Aufbewahrung von Brieftaschen und Investitionsstrategien – auf Bitcoin.com findest du alles. Und als besonderes Angebot bekommst du bei deinem ersten Kauf 10 Dollar in Bitcoin geschenkt!
      • Ein weiterer guter Ausgangspunkt für alle, die in Kryptowährungen investieren wollen, ist das Bitcointalk-Forum. Hier treffen sich Kryptowährungsbegeisterte, um über alles zu diskutieren, was mit digitalen Währungen zu tun hat. Dazu gehören Nachrichten, technische Analysen und wertvolle Tipps, wie du erfolgreich investieren kannst. Dort kannst du auch mitdiskutieren und Fragen zu allen Themen rund um Cryptocurrency stellen.
      • Wenn du nach einer Ressource suchst, die sich auf Ethereum konzentriert, dann ist TradingView die richtige Adresse für dich. Diese Seite bietet dir alle Tools, die du brauchst, um die Nachrichten und Kursbewegungen von Ethereum zu verfolgen, sowie die Möglichkeit, globale Kryptowährungsstatistiken und -daten in Echtzeit zu verfolgen. Als Bonus kannst du die Widgets dieser Seite nutzen, um die neuesten Nachrichten aus den wichtigsten Nachrichtenkanälen der Welt zu verfolgen und dich über die neuesten Kryptowährungstrends und -informationen zu informieren.
      • Eine weitere großartige Quelle für Ethereum-Investoren ist CryptoTraders, eine wahre Fundgrube an Informationen. Diese wertvolle Ressource bietet Antworten auf alle Fragen, die du zu Kryptowährungen und allem, was dazu gehört, hast. Von Anleitungen zum Kauf von Ethereum bis hin zu wertvollen Tipps, wie du deine Investitionsrendite maximieren kannst, ist auf dieser Seite für jeden etwas dabei. Außerdem gibt es ein aktives Forum, in dem du dich mit anderen Nutzern austauschen und Fragen zu allen Themen rund um Kryptowährungen stellen kannst. Eine unschätzbare Quelle, die es schon seit über einem Jahrzehnt gibt.
      • Zu guter Letzt sollten wir Reddit nicht vergessen. Reddit ist eine der beliebtesten Websites im Internet und ein hervorragender Ort, um fast alle erdenklichen Informationen zu finden. Von allgemeinen Nachrichten über Technologie bis hin zu Geld und sogar Kryptowährungen sind Redditors eine nützliche Quelle für Informationen und Inspiration.
        • Ethereum vs. Bitcoin

          Während sowohl Ethereum als auch Bitcoin relativ hoch bewertet sind, dienen sie ganz unterschiedlichen Zwecken. Untersuchen wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden bekannten Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert