Wie kaufe ich Ethereum reddit

Durch die steigende Popularität von Ethereum entdecken immer mehr Menschen die vielen Vorteile, die es mit sich bringt, ein eigenes Stück Ethereum zu besitzen. Der Grund, warum so viele Menschen daran interessiert sind, Ethereum zu besitzen, liegt in seiner Verbindung mit Bitcoin. Im Grunde genommen ist Ethereum ein „Bitcoin 2.0“, denn es wurde von Grund auf so entwickelt, dass es effizienter und für ein größeres Publikum zugänglich ist. Wenn du das hier liest, weißt du wahrscheinlich schon, was Ethereum ist und wie es funktioniert; deshalb werden wir nicht zu viel Zeit damit verbringen, es zu erklären.

Was viele Leute nicht wissen, ist, dass Ethereum eine Art „Bitcoin“ ist.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, wie man Ethereum kauft – und diejenigen, die wissen, wie man Ethereum kauft, haben nicht immer die besten Ressourcen zur Verfügung. Zum Glück für dich sind wir hier, um das zu ändern. In diesem Artikel besprechen wir die verschiedenen Methoden zum Erwerb von Ethereum, darunter:

Der einfachste Weg

Wenn du Ethereum auf die einfache Art und Weise kaufen willst, dann gibt es mehrere seriöse Börsen, an denen du das tun kannst. Einige der prominentesten und bekanntesten Börsen, an denen du Ethereum kaufen kannst, sind:

  • Changelly
  • Binance
  • Kucoin
  • Upbit
  • Hithere
    • Wir haben eine Liste mit den besten und beliebtesten Kryptowährungsbörsen zusammengestellt, falls du dich fragst, wo du dein Ethereum kaufen kannst.

      Der traditionelle Weg

      Auch wenn es nicht mehr lange traditionell sein wird, kannst du Ethereum immer noch mit einer Kreditkarte und der dazugehörigen Rechnungsadresse kaufen. Auf diese Weise musst du nicht über einen Dritten gehen, um die Transaktion abzuschließen. Der einzige Nachteil ist, dass diese Option etwas weniger bequem ist und die Abrechnungszyklen umständlich sind. Eine andere Möglichkeit ist der Kauf einer Ethereum-Wallet, in der du deine Coins aufbewahrst. Alternativ kannst du auch einen vertrauenswürdigen Freund oder Kollegen bitten, sie für dich aufzubewahren – achte nur darauf, dass sie gut gesichert und verschlüsselt sind, bis du die Möglichkeit hattest, die Transaktion zu bestätigen.

      Es gibt verschiedene Wallets, mit denen du Ethereum kaufen kannst; der Einfachheit halber werden wir jedoch nur die beiden beliebtesten besprechen. Eine der beliebtesten Wallets für Ethereum ist MyEtherWallet. Gib deine Lieferadresse ein und die Wallet wird deinen privaten Schlüssel generieren. Nachdem du deinen privaten Schlüssel eingegeben hast, klickst du auf die Schaltfläche „Wallet-Adresse generieren“, um eine Wallet-Adresse für dein Geld zu erstellen. Sobald die Wallet-Adresse generiert wurde, klickst du auf die Schaltfläche „Scan Qr Code“, um die Wallet einen Barcode scannen zu lassen oder benutze die Schaltfläche „Fingerprint Auth“, um die Transaktion mit deinem Fingerabdruck zu authentifizieren.

      Eine weitere beliebte Ethereum-Wallet ist Metamask. Ähnlich wie MyEtherWallet ist Metamask eine Ethereum-Wallet, die extrem einfach zu bedienen ist. Um loszulegen, klickst du einfach auf die Schaltfläche „Start“, damit die Wallet einen QR-Code für dich scannt. Danach musst du nur noch die Transaktion bestätigen und eine E-Mail-Adresse eingeben, um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn die Transaktion verifiziert wurde.

      Der alte Weg

      In manchen Situationen musst du immer noch ein Bankkonto benutzen, um Ethereum zu kaufen. Das liegt an veralteten Gesetzen, die während der Finanzkrise von 2008 eingeführt wurden. Wenn du mit einer Kreditkarte einkaufst und kein Bankkonto hast – oder wenn dein Bankkonto aus finanziellen Gründen geschlossen ist – dann musst du dich mit einem Vertreter deiner Bank in Verbindung setzen, um ein Geschäftsgirokonto zu eröffnen. Von dort aus kannst du dein Konto mit einer Kreditkarte aufladen und mit deinem Einkauf fortfahren.

      Wenn du vorhast, viele Transaktionen durchzuführen, ist es ratsam, in eine Hardware-Geldbörse zu investieren. Diese Wallets unterscheiden sich von den oben beschriebenen Software-Wallets darin, dass sie die privaten Schlüssel aller Kryptowährungen, die du besitzt, direkt auf dem Gerät selbst speichern. Daher besteht niemals die Gefahr, dass deine privaten Schlüssel online veröffentlicht werden. Einige der beliebtesten und seriösesten Hardware-Wallets, die du für den Kauf von Ethereum verwenden kannst, sind:

      • Ledger Wallet
      • Trezor Wallet
      • KeepKey Wallet
      • Autumn Wallet
      • Nano Wallet
        • Der dunkle Weg

          Wenn du Ethereum mit irgendwelchen obskuren Kryptowährungen oder Fiat-Währungen kaufen willst, dann gibt es mehrere Möglichkeiten, das zu tun. Da Ethereum meist als Plattform für verschiedene ICOs und andere Kryptowährungsprojekte genutzt wird, ist es ziemlich einfach, die Mittel für den gewünschten Kauf zu finden. Wenn du zum Beispiel 100 Einheiten Ethereum kaufen möchtest, brauchst du nur einen Coin im Wert von 100 US-Dollar. In diesem Fall kannst du die obskure und wenig bekannte Kryptowährung LBRY Credits verwenden, um den Kauf zu tätigen.

          Wenn du Ethereum mit einer Kreditkarte und der dazugehörigen Rechnungsadresse kaufen willst, brauchst du nur einen Treuhandservice. Allerdings ist das Geschäft mit einem Treuhandservice etwas komplizierter; deshalb solltest du in diesem Fall zuerst einige Bitcoin kaufen und damit ein Konto bei dem Treuhandservice eröffnen. Sobald das Konto eröffnet ist, kannst du die Kreditkarte verwenden, um den Kauf zu tätigen.

          Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Ethereum zu kaufen. Wie oben erwähnt, sind die beiden beliebtesten und einfachsten Wege:

          • Eine Kreditkarte benutzen
          • Erst Bitcoin kaufen und dann damit Ethereum kaufen
            • Obwohl die ersten beiden Optionen die beliebtesten und einfachsten Möglichkeiten sind, Ethereum zu kaufen, sind sie auch die anfälligsten. Da deine privaten Schlüssel im Internet immer noch leicht zugänglich sind, ist es für einen Angreifer relativ einfach, an dein Geld zu kommen. Um das zu verhindern, musst du bestimmte Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass dein Geld sicher und geschützt ist. Du kannst zum Beispiel eine andere Kreditkarte für Online-Einkäufe verwenden oder sicherstellen, dass dein Konto mit einem Passwort und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt ist. Außerdem solltest du sicherstellen, dass deine Kryptowährungsbörse und dein Wallet mit einer starken und ständig aktualisierten Passphrase gesichert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert