Wie man schnell Ethereum verdient

Ethereum ist ein globales Zahlungsnetzwerk, das auf der Blockchain (oder dem Distributed Ledger) läuft. Es ist ein komplexerer und etablierterer Konkurrent zu Bitcoin. Sein Wert ist allein im letzten Jahr von 0,01 $ pro Coin auf fast 20 $ pro Coin gestiegen. Der Preis steigt weiter, da immer mehr Menschen Teil dieses aufstrebenden Ökosystems werden wollen.

>

Wenn du in die Welt von Ethereum einsteigen willst, erfährst du hier, wie du es am besten machst. Wir zeigen dir, wie du am besten ETH verdienen kannst und wie du es vermeidest, deine Zeit und dein Geld für die falschen Aktivitäten zu verschwenden. Also, lass uns eintauchen.

Registriere ein Konto bei Coinbase

Einer der besten Orte, um deine Kryptowährung zu lagern, ist Coinbase. Coinbase ist die größte Börse nach Marktkapitalisierung und Nutzerbasis und bietet eine einfache und sichere Möglichkeit, Bitcoin und Ethereum zu kaufen und zu verkaufen. Außerdem kannst du deine Coins in der sicheren Wallet sicher und bequem aufbewahren. Wenn du dich für diesen Weg entscheidest, solltest du unbedingt ein Konto bei Coinbase einrichten. Die Einrichtung ist kostenlos und dauert nur ein paar Minuten. Am wichtigsten ist, dass du ein sicheres Passwort verwendest und deine Schlüssel sicherst. Es ist auch eine gute Idee, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Dadurch wird dein Konto sicherer und bequemer zu benutzen.

Join The Ethereum Community

Wenn du gerade erst anfängst, solltest du als Erstes der Ethereum-Community beitreten. Es gibt eine Reihe von Gruppen auf Telegram und Discord, denen du beitreten kannst, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Die Ethereum-Community ist ein großartiger Ort, um sich zu motivieren, und es ist immer jemand da, der dir hilft, wenn du irgendwelche Fragen hast. Vor allem aber solltest du den Ethereum-Blog lesen, um aktuelle Informationen über die Plattform zu erhalten.

Richte deine Fähigkeiten ein

Nun, da du eine Wallet und ein Konto bei Coinbase hast, ist es an der Zeit, in einige der weniger bekannten Kryptowährungen zu investieren, die durch reale Vermögenswerte gedeckt sind. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, sind CFDs (Contracts for Difference). Mit CFDs kannst du auf die Kursentwicklung einer bestimmten Kryptowährung oder eines Korbs von Kryptowährungen spekulieren. Indem du die Rolle eines CFD-Anbieters übernimmst, kannst du von Kursbewegungen bei Krypto-Paaren wie BTCETH, EthereumUSDT und EthereumBTC profitieren. Kurz gesagt, du wirst bezahlt, wenn der Preis einer Kryptowährung, die du verfolgst, steigt oder fällt. Am besten richtest du dein CFD-Konto bei einem der erstklassigen Broker wie TradeFreedom oder OneOOne ein. Je besser der Broker, desto besser die Ausführung und desto besser die Erfahrung für alle Beteiligten. CFDs einzurichten ist super einfach und dauert nur ein paar Minuten. Sobald du das getan hast, kannst du deine Aufträge erteilen. In unserem Fall gehen wir auf Ethereum long und auf Bitcoin short.

Handel beginnen

Trading ist eine großartige Möglichkeit, schnelles Geld zu verdienen, wenn du das Wissen und die Ressourcen hast. Eine der besten Plattformen, um schnell und einfach Aufträge zu erteilen, ist Binance. Binance ist eine Kryptowährungsbörse mit Sitz in Singapur, die 2018 gegründet wurde und derzeit die größte Börse nach täglichem Volumen ist. Die meisten Händlerinnen und Händler werden dir sagen, dass Binance die erste Wahl für alle ist, die erfolgreich einsteigen wollen. Die Plattform ist benutzerfreundlich und bietet eine sichere Möglichkeit, deine Coins zu speichern und zu handeln. Außerdem gibt es dort einige der besten Kundendienstmitarbeiter, die immer bereit sind, dir zu helfen. Wenn du nach einem Ort suchst, an dem du anfangen kannst, ist Binance die beste Wahl.

Diversifiziere deinen Korb

Die Diversifizierung deiner Kryptowährungsbestände ist ein wichtiger Schritt, um ein umfassendes Verständnis für die Märkte zu bekommen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist ein Kryptowährungskorb. Ein Kryptowährungsportfolio ist eine Sammlung von Kryptowährungsanlagen, die du hältst, um von den verschiedenen Nischen und Vorteilen zu profitieren, die die verschiedenen Coins bieten. Wenn du damit anfangen willst, solltest du unseren Leitfaden zum Kauf eines Kryptowährungsportfolios in 3 einfachen Schritten lesen. Sobald du deinen Warenkorb eingerichtet hast, kannst du mit dem Erteilen von Aufträgen beginnen. Die beiden wichtigsten Faktoren, die die Performance deines Kryptowährungskorbs beeinflussen, sind: 1) die Anzahl der Kryptowährungen, die du in den Korb legst, und 2) die Gewichtung, die du den einzelnen Coins gibst.

Die Nachrichten verfolgen

Der beste Weg, Geld zu verdienen, sind nützliche Informationen. Wenn du auf der Suche nach grundlegenden Nachrichten über den gesamten Kryptowährungsmarkt bist, solltest du eine zuverlässige Quelle wie Bloomberg, das Wall Street Journal, die New York Times und Reuters verfolgen. Viele erstklassige Nachrichtenmedien haben eigene Rubriken für Kryptowährungen, die ausführliche Informationen über den Markt und die verschiedenen Akteure liefern. Das Wichtigste, was du bei der Nutzung von Nachrichtenpublikationen beachten musst, ist, dass sich ihre redaktionellen Richtlinien von Zeit zu Zeit ändern können. Daher ist es notwendig, zusätzliche Recherchen anzustellen, um sicherzustellen, dass du möglichst genaue und aktuelle Informationen erhältst. Ungenaue Informationen können dazu führen, dass du schlechte Investitionsentscheidungen triffst, die teure Folgen haben können. Denk immer daran: Je mehr du weißt, desto mehr verdienst du.

Baue eine langfristige Investitionsstrategie auf

Jetzt, wo du ein erfahrener Investor bist, ist es an der Zeit, eine langfristige Anlagestrategie zu entwickeln. Wie jede andere Anlageform sollte auch deine langfristige Anlagestrategie für Kryptowährungen auf soliden Recherchen und der Umsetzung eines zuverlässigen Investitionsplans beruhen. Du willst dich nicht dem Risiko aussetzen, in kurzer Zeit große Geldsummen zu verlieren. Ein guter Startpunkt ist die Reihe „Buyer’s Guide“ auf einer der größten Websites der Branche, CryptoCompare. In dieser Ratgeberserie stellen Experten aus aller Welt die besten Münzen vor und geben Tipps, wann und wo man sie kaufen sollte. Beziehe dich auf diese Quelle, wenn du deine Strategie entwickelst und deine Pläne umsetzt. Vergiss auch nicht, wie wichtig eine gute Recherche für eine erfolgreiche Investitionsstrategie ist. Je mehr du weißt, desto mehr kannst du verdienen. Das gilt auch für die Kryptowelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert